Hernalser Hauptstraße 220-222
1170 Wien

E-Mail: E-Mail schreiben
Tel: +43 (1) 48 49 301/ 411
Fax: +43 (1) 48 49 301/ 410

Erreichbar mit den Öffis:

Station Dornbach/Güpferlingstraße: Straßenbahn 2, 10, 43 oder Bus 44A
Station Hernals:                Vorortelinie S45

Schulkennzahl:

917043

Schulöffnung ab 18.5.

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!


Wie Sie sicher schon aus den Medien erfahren haben, beginnt am 18.5.2020 wieder der Schulunterricht.
Dabei gibt es einige Dinge zu beachten:

  • Die Kinder einer Klasse werden in zwei Gruppen geteilt (Gruppe A und Gruppe B), die genauen Pläne erhalten Sie von den KlassenlehrerInnen.
  • Damit nicht alle Kinder gleichzeitig im Schulhaus sind, haben die Gruppen abwechselnd Unterricht, d.h. jedes Kind hat nur bestimmte Tage in der Woche Unterricht. Sie bekommen von den KlassenlehrerInnen einen Plan, wann die Unterrichtstage ihres Kindes sind.
  • Kinder, die zur Betreuung am Vormittag angemeldet sind, sitzen in einem separaten Raum und machen in dieser Zeit, betreut von einem Pädagogen, ihre Hausübungen.
  • Der Unterricht und die Betreuung finden von 8:35 Uhr bis 12:20 (für die Kinder der NMS von 8:40 Uhr bis 14:10 Uhr) statt.
  •  Die Kinder kommen selbständig in die Klasse. Eltern dürfen das Schulhaus nur nach Terminvereinbarung betreten.
  •  Die Kinder betreten das Schulhaus mit einem Mund-Nasen-Schutz und gehen damit bis in die Klasse. Dort müssen sie ihre Hände waschen und dürfen während des Unterrichtes die Maske abnehmen.
  • Es werden den Klassen/Gruppen ganz bestimmte WC-Anlagen zugeordnet, die sie benützen dürfen.
  • In den Pausen am Gang müssen Kinder, die jünger als 10 Jahre sind, keinen Nasen-Mund-Schutz tragen.
  • Damit nicht zu viele Kinder gleichzeitig im Garten sind, gibt es für die Klassen fixe Zeiten, wo sie den Garten benützen können. Hier müssen die Kinder keinen Nasen-Mund-Schutz tragen.
  • Die Therapeuten sind im Haus und werden mit den Kindern je nach Möglichkeit „Therapie“machen. Auch die Schulärztin ist wie gewohnt im Schulhaus. Für etwaige Gespräche bitte einen Termin vereinbaren.
  • Kinder, die mit dem Fahrtendienst kommen, werden von uns mit den Unterrichtstagen/Betreuungstagen dem Fahrtendienst gemeldet. Es werden pro Bus 4 Kinder mit Maske transportiert. Ankunft und Abholung wird gestaffelt erfolgen.
  •  Die Kinder werden nach dem Unterricht gestaffelt von den Klassen aus entlassen, ggf. bei Bedarf mit Begleitung. Die Eltern warten bitte vor der Schule geduldig auf ihre Kinder.
  • Für Kinder, die vor 8 Uhr in die Schule kommen müssen, wird es einen Frühdienst geben. Dies gilt aber nur für absolute Notfälle, da es keine Vermischung von Gruppen und Klassen geben soll.


Wie Sie sicher gehört haben, hat Bundesminister Faßmann uns ersucht, die Schulen an den schulautonomen Tagen im Mai und Juni, für den Unterricht offen zu halten. Die Mehrheit der Lehrer und Lehrerinnen hat sich dafür ausgesprochen.

Daher wird am Freitag, den 22.5.2020 und am Freitag, den 12.6.2020 unsere Schule offen sein und Unterricht stattfinden.


In diesem Sinne, wünsche ich ihren Kindern und uns einen reibungslosen Schulstart in dieser
besonderen Zeit. Ich freue mich schon, Ihre Kinder gesund wieder bei uns begrüßen zu dürfen.


Mit freundlichen Grüßen
Lydia Moser
(Schulleitung-Vertretung)

Nach oben

Betreuung bis am 15.5.

Montag  – Freitag      von      7:15 bis 16:00 Uhr

 

Die benötigte Betreuung (Kinder von berufstätigen Eltern haben Vorrang)

bitte mindestens einen Tag vorher unter

 direktion.917043@schule.wien.gv.at oder

01/ 48 49 301-411

anmelden.

Rat auf Draht

Bei Rat auf Draht beantworten Schulpsycholog*innen und Schulsozialarbeiter*innen Anfragen von Schülerinnen und Schülern sowie deren Bezugspersonen rund um das Thema Schule.
Man kann anrufen: Tel. 147, online fragen stellen oder kostenlos chatten.

Der Chat ist täglich von 09:00-18:00 Uhr geöffnet.

Rat auf Draht

Hilfe durch Schulpsychologen

Die Schulpsychologinnen und Schulpsychologen sind telefonisch oder mit E-Mail auch während dieser Krisensituation, sogar abends bis 20 Uhr und am Wochenende von 9 bis 17 Uhr telefonisch erreichbar. Auch Beratungsangebote in 23 anderen Sprachen sind verfügbar.

Ein neues, besonderes Angebot:
CHAT mit Schulpsycholog/innen auf der Internetplattform von "Rat auf Draht" (täglich von 9-18Uhr)

Nähere Informationen finden Sie unter www.schulpsychologie.at/corona.

Nach oben

Lernmaterialien

Für die Zeit der Heimquarantäne haben alle Kinder Lernmaterialien bekommen.

Alle Kinder sind verschiedene Kanäle (Youtube-Channel, Schoolfox, Padlet,...) mit Ihren Lehrern und Lehrerinnen verbunden.

Hier gibt es noch einige Tipps, Ideen und Hinweise.

Zu den Links

 

Eltern und die "größte Herausforderung"

Seit einigen Tagen gibt es nun schon keinen Unterricht mehr an Österreichs Schulen.

In diesem Artikel vom ORF gibt es viele gute Tipps, wie Eltern die nächsten Wochen gut meistern können.

Hier zum Artikel

Nach oben

Tipps für den Heimunterricht

Lieber Schüler, liebe Schülerin!

Keiner hätte wohl gedacht, dass du mitten im März plötzlich schulfrei hast!

So hat sich das keiner gewünscht. Die Gründe dafür kennst du schon.

In den nächsten Wochen kommen nun viele Einschränkungen auch auf dich zu.

Trotzdem solltest du die Zeit daheim gut verbringen, dich entspannen, aber auch lernen.

Denn schulfrei heißt nicht lernfrei. Zumindest von Montag bis Freitag solltest du nun alleine üben.

Du hast von deinen Lehrerinnen und Lehrern Lernmaterialien bekommen, die du nun bearbeiten solltest.

Hier einige Tipps:

  • geh nicht zu spät schlafen
  • stell dir den Wecker, damit du nicht zu lange schläfst
  • frühstücke gemütlich und zieh dich an
  • richte dir deinen Lernplatz her - alle Materialien sollten griffbereit sein
  • hol dir ein Glas Wasser, beim Lernen solltest du viel trinken
  • stelle das Handy und den Fernseher ab
  • nun kannst du eine halbe Stunde bis eine Stunde lernen
  • wenn du müde bist, mach eine kurze Pause, am besten stehst du kurz auf, machst etwas Bewegung, dann lerne weiter
  • teil dir den Stoff so ein, dass du jeden Tag etwas machen kannst
  • der Lernstoff sollte abwechslungsreich, nicht zu viel und nicht zu wenig sein
  • wenn du für den Tag fertig bist, räumst du alle Materialien wieder weg
  • erst jetzt solltest du dein Handy oder den Fernseher wieder aufdrehen
  • denk daran, dass du momentan wenig Möglichkeiten zur Bewegung hast, vielleicht kannst du zumindest einmal täglich mit deinen Eltern spazieren gehen oder du machst daheim jeden Tag einige Turnübungen

Wir wünschen dir für die nächsten Tage alles Gute,

die Lehrerinnen und Lehrer der Integrativen Schule Hernals

Hier noch ein paar Links zu Lernmaterialien:

Eduthek

LehrerInnen-Web

 

 

Nach oben

Corona Virus: Betreuung in der Schule

Ab sofort ist die Anwesenheitspflicht an der Schule aufgehoben. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, eine Betreuung zu Hause zu organisieren und Sie in kritischen Bereichen, insbesondere Gesundheit, Sicherheit, Lebensmittelhandel und Verkehrsinfrastruktur arbeiten, kann ihr Kind weiterhin die Schule besuchen.

Es wird einen Notdienst geben.

  • Vermeiden Sie jedenfalls, dass ältere Personen oder Personen mit Vorerkrankungen Ihr Kind betreuen, diese sind besonders gefährdet und sollen geschützt werden.

Damit die Zeit daheim keine lernfreie Zeit wird, wurden Lernmaterialien mitgeschickt. Diese sind  für die Zeit bis Ostern gedacht. Sollte Ihr Kind vor Beginn der Maßnahmen keine Lernmaterialien bekommen haben, melden Sie sich bitte telefonisch.


Weitere Tipps gegen die Ausbreitung des Corona-Virus:

  • bitte schicken Sie Ihr Kind keinesfalls krank zur Schule
  • bitte vermeiden Sie soziale Kontakte
  • halten Sie mind. 1,5m Abstand
  • häufiges Händewaschen, viel trinken
  • Immunsystem stärken, gesund bleiben

Nach oben

FIDS - Fachbereich Inklusion, Diversität & Sonderpädagogik

Unser Schultor - Herzlich willkommen!
Rundgang

Termine 2. Semester

Alle Termine sind abgesagt!

 

13.02.2020                       Konferenz

21.02.2020                       Faschingsfest

25.02.2020                       Konferenz

26.02.2020                       Schule in Bewegung -  Modul 3

27.02.2020                       Konferenz

11.03.2020                       Konferenz/UK-Arbeitstreffen

27.03.2020                       SCHILF  Standortentwicklung 

01.04.2020                       Para School Games

01.04.2020                       Musicalaufführung der VS

16.04.2020                       Gesamtkonferenz

27.04. – 30.04.2020          UK–Turnier

5.05.2020                         Elternsprechtag  17:00 – 20:00 Uhr

                                        mit Flohmarkt (Kinderspielzeug)

14.05.2020                        Lauf im Garten für die Rollstuhlschaukel

18. - 20.05.2020                Projekttage 4a

25. - 27.05.2020                Besuch der Zahnfee in der VS

27.05.2020                        Schulmesse in der Sühnekirche

28.05.2020                        Ersatztermin bei Schlechtwetter für Lauf

9.06.2020                          Wiener Schüler-Wheelchair–Slalom  (8:00 – 13:00)

15. - 19.06.2020                Projekttage 1. und 2.NMS

23.06.2020                        Sommerfest

24.06.2020                        Notenkonferenz

29.06.2020                        Sporttag (Fußball, Tischtennis, Polybat, Yoga, …)